Hauptseite
AUTO METER AG
Unternehmung
Standorte
Meilensteine
Geschäftsbedingungen
Karriere
Neuheiten
Einbau & Ausbau
Reparaturen
Oldtimer
Verkauf
Schulung
Technik
Informatik
Mietobjekte
Webshop


 

Allgemeine Geschäftsbedingungen

1. Kaufpreis

Preisangaben in individuellen Offerten an einzelne Abnehmer sind 30 Tage bindend. Die Preise in Prospekten, Preislisten und Katalogen sind freibleibend und verstehen sich ausschliesslich Verpackung und Porto; solche für bestätigte oder fakturierte Leistungen gelten nicht ohne weiteres für Mehr-, Mindermengen oder Nachbestellungen. Preisaufschläge auf Material, Lohnanpassungen von mehr als insgesamt 3%, sowie andere kostenverteuernde Einflüsse im gleichen Umfang, wie z.B. Währungskursdifferenzen für Teile die im Ausland beschafft werden müssen usw., die in der Zeit zwischen Auftragserteilung und Lieferung eintreten, werden in Rechnung gestellt.
Sofern nicht eine Lieferung ab Lager vorgesehen ist, gelten die Preise zum Zeitpunkt der Lieferung. Dies gilt auch bei Lieferungen auf Abruf. In beiden Fällen bleibt aber der vereinbarte Rabatt gewährleistet.

2. Zahlungsbedingungen

Sofern nichts anderes schriftlich vereinbart wurde, werden unsere Rechnungen innert 20 Tagen rein netto zur Zahlung fällig. Dies gilt unter der Voraussetzung der vollen Zahlungsfähigkeit des Bestellers. Erweist sich diese Voraussetzung als unzutreffend, so behalten wir uns vor, ausreichende Sicherheiten oder Barzahlung vor der Lieferung zu verlangen. Werden die Zahlungstermine nicht eingehalten, sind wir berechtigt, den banküblichen Verzugszins zu erheben.
Für Erstlieferungen an neue Kunden oder für Lieferungen an Kunden, welche erfahrungsgemäss unsere Zahlungsbedingungen nicht einhalten, behalten wir uns das Recht vor, die Ware gegen Nachnahme, bzw. Barzahlung zu liefern.

3. Lieferbedingungen

Genannte Lieferfristen sind nur bedingt verbindlich. Im Falle höherer Gewalt, unvermeidlicher Betriebstörungen, Streik, Aussperrung oder verzögerten Materiallieferungen von Vorlieferanten, behalten wir uns das Recht vor, die Lieferfristen zu verlängern oder aber die Lieferung ganz oder teilweise zu annullieren. Wir sind berechtigt, Teillieferungen auszuführen. Schadenersatzansprüche wegen Verzug sind ausgeschlossen.
Bei Abrufaufträgen gilt eine Abnahmeverpflichtung innert 6 Monaten, sofern nichts anderes schriftlich vereinbart wurde.

4. Transport und Versand

Der Versand erfolgt auf Rechnung und Gefahr des Empfängers. Sowohl Porto und der Versandkostenanteil, sowie auch der Expresszuschlag werden zu festen Ansätzen in Rechnung gestellt.
Die Verpackung erfolgt bei uns mit aller Sorgfalt. Beanstandungen für defekt angekommene Ware sind bei der zuständigen Transportanstalt des Bestimmungsortes anzubringen.

5. Muster/Technische Unterlagen

Ein Muster kann mit den entstandenen Kosten für die Entwicklung und das Material, auch im Falle einer Nichtbestellung, dem Kunden verrechnet werden.
Sämtliche technischen Unterlagen bleiben unser geistiges Eigentum und dürfen weder kopiert, noch vervielfältigt, noch Dritten irgendwie zur Kenntnis gebracht, noch zur Anfertigung des Produktes durch Dritte verwendet werden.

6. Mängelrüge/Garantie

Beanstandungen über Menge und Ausführung unserer Lieferungen müssen innert 10 Tagen schriftlich erfolgen. Falsch oder defekt gelieferte Ware wird durch uns ersetzt oder repariert bzw. nachgeliefert, soweit kein Verschulden des Transportunternehmens vorliegt. Wenn nichts anderes vereinbart wurde, beträgt die Garantiedauer für neue Geräte unter Einhaltung der regelmässigen Serviceintervalle und auf alle totalrevidierten Geräte in der Regel 2 Jahre ab Lieferdatum. Verbrauchs- und Verschleissmaterial ist davon ausgeschlossen.
Bei Instrumenten, die uns ohne Gehäuse zugestellt worden sind, beschränkt sich die Garantie auf die von uns ersetzten Teile und die von uns geleistete Arbeit. Garantieansprüche, die neue, nicht von uns gelieferte Geräte betreffen, können nur anerkannt werden, wenn der Anspruch vor Ausführung der Arbeit geltend gemacht wurde. Die auf dem Garantiegesuch verlangten Angaben sind unerlässlich. Die jeweilige Garantieleistung richtet sich nach den Garantieverpflichtungen der Herstellerfirma bzw. unseren Verpflichtungen gegenüber dem Fahrzeugimporteur. Die Garantieleistung, sowohl für neue, wie auch für von uns revidierte Geräte, beschränkt sich ausschliesslich auf die kostenlose Instandstellung. Weitere Ansprüche, wie eine Entschädigung für Aus- und Einbau der Instrumente, Transportkosten, Verpackung, Reisekosten, u.a., werden in jedem Fall zurückgewiesen. Bei Änderungen oder Reparaturen durch Dritte sowie bei verletzter Plombierung, erlischt jede Garantie.

7. Rücksendungen

Rücknahme auftragskonform gelieferter Waren ist nur in deren einwandfreien Zustand in der Originalverpackung möglich. Für die damit verbundenen Umtriebe werden 10% des Nettopreises in Rechnung gestellt.